Call for Features (German language)

Dies ist ein Entwurf! Wir haben den "Call for Features" noch nicht gestartet (smile)


Aus dem akademischen Umfeld kennt man den "Call for Papers". Wir werden so etwas Àhnliches veranstalten: einen Call for Features!

Was genau ist der "Call for Features"?

Wir möchten, dass ihr eure Ideen, eure WĂŒnsche, eure Erfahrungen und eure TrĂ€ume ĂŒber die Eigenschaften einer perfekten Online-Spieledatenbank mit uns teilt. Alle Eintrage werden gesammelt, gemeinsam diskutiert (ErzĂ€hlt uns, warum ihr das haben wollt!) und letztendlich von der Community akzeptiert oder abgelehnt. Von der Community - das bedeutet von jedem, der uns mithelfen möchte. Denkt daran: wir sind ein offenes Projekt!

Da wir gerade mit der Programmierung der zentralen Funktionen der Spieledatenbank beginnen, werden wir alle akzeptierten Features gemeinsam mit euch priorisieren und dann versuchen, sie umzusetzen!

Wie kann ich ein Feature einreichen?

Wir sammeln die Features (und irgendwann auch mal Fehlermeldungen usw.) mit Jira. Jira ist eine webbasierte Software fĂŒr das Projektmanagement, z.B. zur Verwaltung von Aufgaben, Fehlern und Features und kommt von der Firma Atlassian. FĂŒr Open-Source-Projekte wie Oregami ist Jira kostenlos verfĂŒgbar!

Also, klickt euch durch jira.oregami.org durch und registriert euch als neuer User. Wir werden euch die Rechte geben, neue Features hinzuzufĂŒgen und dann geht's los! (big grin)

Wie sollte ein Feature-Eintrag aussehen?

Am wichtigsten ist, dass ihr eure Ideen so ausfĂŒhrlich wie nötig, aber gleichzeitig so knapp wie möglich beschreibt. Falls notwendig, könnt ihr eine Bilddatei anhĂ€ngen oder einen Link zu einer Webseite nennen, auf der euer gewĂŒnschtes Feature sichtbar ist. Die Angabe einer passenden Kategorie ermöglicht es uns, Features sinnvoll zu gruppieren und aufzulisten.

Hier nochmal zusammengefasst:

  • ein Text, der euer Feature beschreibt
  • eine Kategorie (Jira-Bezeichnung "Component")
  • Bilddatei (optional)
  • Link zu einer Webseite (optional)

Wie sieht der konkrete Arbeitsablauf einer Einreichung aus?

Nach der Einsendung bekommt Euer Feature den Status "open". Ein Mitglied des Oregami-Kernteams (Was sich gerne auch erweitern kann!) wird den Status auf "In Discussion" Ă€ndern und das Feature mit einem neuen oder bereits existierenden Diskussionsthread in unserem Forum verlinken. Wenn die Beschreibung nicht ausreichend ist, wird eventuell eine Überarbeitung nötig sein (Status "Under revision"). Falls dann die Community zu der Entscheidung gelangt, dass dein Feature in die Datenbank eingebaut werden sollte, erhĂ€lt es den Status "Accepted". Auf diese Art werden wir mit der Zeit eine wertvolle Liste von Features kreieren, die wir dann Schritt fĂŒr Schritt implementieren können.